Navigieren auf Bildungssystem Schweiz

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Nachobligatorische Bildung / Sekundarstufe II / Gymnasium

Gymnasium

Gymnasiale Maturitätsschulen bereiten auf den Eintritt in weiterführende Ausbildungsgänge auf der Tertiärstufe vor, namentlich auf ein Studium an einer universitären Hochschule. Gymnasiale Maturitätsschulen gibt es in allen Kantonen. Bund und Kantone regeln die Anerkennung der gymnasialen Maturitätsschulen gemeinsam.

Die Anerkennung von gymnasialen Maturitätsschulen wird über die 1995 in Kraft getretene Verordnung des Bundesrates bzw. über das gleichlautende Reglement der EDK über die Anerkennung von gymnasialen Maturitätsausweisen (MAV/MAR) geregelt. Die gymnasiale Maturität wurde seither in zwei Etappen evaluiert (EVAMAR). Im Nachgang zur zweiten Evaluation (EVAMAR II) haben Bund und Kantone basale fachliche Kompetenzen für die allgemeine Studierfähigkeit in der Erstsprache und Mathematik festgelegt, um den prüfungsfreien Hochschulzugangs langfristig zu sichern.

Fusszeile