EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

IUV 2019

Die neue Interkantonale Universitätsvereinbarung geht in die kantonalen Beitrittsverfahren

Die EDK hat am 27. Juni 2019 die totalrevidierte Interkantonale Universitätsvereinbarung (IUV 2019) zu Handen der kantonalen Beitrittsverfahren verabschiedet. Nun entscheiden die Kantone über einen Beitritt.

Die Vereinbarung kann vom Vorstand der EDK in Kraft gesetzt werden, sobald 18 Kantone beigetreten sind. Dann wird die neue IUV die heute gültige Interkantonale Universitätsvereinbarung von 1997 ablösen.

Wie die heute gültige IUV wird auch die IUV 2019 die Festlegung der Beiträge regeln, welche ein Kanton für seine Studierenden an ausserkantonalen Universitäten zu leisten hat. Diese Zahlungen zwischen den Kantonen sind Voraussetzung für den gleichberechtigten Zugang der Studierenden zu allen kantonalen universitären Hochschulen. Wichtige Neuerungen der IUV 2019 sind die Abschaffung der Wanderungsrabatte und die Einführung eines kostenbasierten Systems für die Berechnung der Tarife.

Der Entwurf der IUV 2019 war vom 1. August 2017 bis am 31. Januar 2018 in einer sechsmonatigen Vernehmlassung bei allen Kantonen und weiteren Adressaten.

Dokumentation

Kontakt

Francis Kaeser, Leiter Koordinationsbereich Finanzierung
Kontakt-Mail EDK
+41 (0)31 309 51 11

 

Stand der Beitrittsverfahren