EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Informatik am Gymnasium

Die EDK hat sich am 27. Oktober 2017 für eine Einführung des Faches Informatik als "obligatorisches Fach" (analog zum Fach Wirtschaft und Recht) am Gymnasium ausgesprochen. Damit dies eine gesamtschweizerische Vorgabe wird, braucht es eine Revision der gesetzlichen Grundlagen. Das sind das Maturitätsanerkennungsreglement (MAR) der EDK und die Maturitätsanerkennungsverordnung (MAV) des Bundes. Die EDK will die entsprechende Revision zusammen mit dem Bund in die Wege leiten und möchte spätestens Mitte 2018 über das revidierte MAR befinden.

Rahmenlehrplan Informatik

Die EDK hat am 27. Oktober 2017 einen neuen Rahmenlehrplan Informatik verabschiedet. Der Rahmenlehrplan umfasst die grundsätzlichen Ziele für das Fach Informatik, und zwar sowohl für ein zukünftiges obligatorisches Fach Informatik (informatische Grundbildung) als auch für das bereits bestehende Ergänzungsfach Informatik (weiterführende Ziele).

Der neue Rahmenlehrplan wird zeitgleich mit dem Erlass der geplanten Änderungen von MAR und MAV zur Einführung eines Informatik-Obligatoriums in Kraft gesetzt werden und den Rahmenlehrplan für die Maturitätsschulen Informatik vom 12. Juni 2008 ersetzen.

Dokumentation

Kontakt

Chantal Andenmatten, Leiterin Koordinationsbereich Sekundarstufe II und Berufsbildung
Kontakt-Mail EDK
+41 (0)31 309 51 11