EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Fachkonferenz Stipendien

Die Interkantonale Stipendienkonferenz (IKSK) ist eine Fachkonferenz der EDK. In der IKSK sind alle Kantone vertreten, in der Regel durch die Leiterin oder den Leiter der kantonalen Stipendienstelle. Die IKSK dient auf einer fachlichen Ebene als Austausch-Plattform für die kantonalen Stipendienstellen.

Die IKSK befasst sich mit Themen des Stipendienwesens, welche alle Kantone betreffen, wie zum Beispiel die stipendienrechtlichen Auswirkungen der bilateralen Verträge mit Europa für die Schweiz oder die Ausgestaltung der nationalen Stipendienstatistik, die durch das Bundesamt für Statistik erhoben wird. In den vergangenen Jahren hat die IKSK massgebend an der Erarbeitung des Stipendien-Konkordats mitgewirkt.

Versammlung aller Mitglieder

Die Mitglieder der Konferenz treffen sich einmal pro Jahr (Plenarversammlung).

Geschäftsvorbereitung

Der Vorstand der IKSK bereitet die Geschäfte der Konferenz vor. Er besteht aus sechs Mitgliedern der Konferenz und setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Pierre Pillonel (FR), Präsident
Sylvia Spring (BE), Vizepräsidentin
Ciro Candia (GE), Claudia Keller (TG), Daniel Kistler (AG), Severine Studer (ZH), Dieter Thommen (BL) Kassierer

Der Präsident leitet die Sitzungen des Vorstandes sowie der Plenarversammlung

Kontakt

Pierre Pillonel (FR), Präsident
Francis Kaeser, Generalsekretariat EDK, Leiter Abteilung Ressourcen