EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Archiv 2012

05.07.2012Quereinstieg in den Lehrberuf: die EDK legt gemeinsame Regeln fest
Berufserfahrene Personen können sich zur Lehrerin / zum Lehrer mit schweizweit anerkanntem Abschluss ausbilden lassen. Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) hat entsprechende Regelungen festgelegt.  weiter
03.07.2012Hochschulkonkordat geht in Vernehmlassung
Die EDK eröffnet die Vernehmlassung zum Hochschulkonkordat. Es bildet kantonsseitig die rechtliche Grundlage für ein Novum in der Schweiz: Bund und Kantone fördern und koordinieren den Hochschulbereich gemeinsam; dazu gehören universitäre Hochschulen, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen. Im Vergleich zu heute wird das zu Vereinfachungen führen, beispielsweise wird die Zahl der zuständigen Organe verkleinert.  weiter
11.04.2012Gymnasiale Maturität:  allgemeine Studierfähigkeit genauer bestimmen
EDK/EDI. Das Eidgenössische Departement des Innern EDI und die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK wollen ab 2014 den Rahmenlehrplan für die gymnasialen Maturitätsschulen mit Bestimmungen zur allgemeinen Studierfähigkeit ergänzen.  weiter
04.04.2012Höhere Fachschulen: Neue Finanzierungsvereinbarung bringt verbesserte Freizügigkeit für Studierende
Die EDK hat an ihrer Plenarversammlung vom 22. März 2012 eine neue Finanzierungsvereinbarung für die Höheren Fachschulen verabschiedet. Jetzt entscheiden die Kantone über einen Beitritt. Für die Studierenden wird die Umsetzung der Vereinbarung zu einer verbesserten Freizügigkeit führen.  weiter
22.02.2012Die EDK zur BFI-Botschaft des Bundes:  Sparübungen liegen nicht drin
Die BFI-Botschaft 2013–2016 des Bundes ist bei der Berufsbildung gut unterwegs. Dagegen kritisiert die EDK die weiterhin bestehende Unterfinanzierung bei den Hochschulen. Die EDK fordert weiter, dass die Kostenverschiebungen, welche das neue Sportförderungsgesetz mit sich bringt, ebenfalls in der BFI-Botschaft berücksichtigt werden.  weiter
20.01.2012Stipendieninitiative des VSS:  der richtige Weg zur Stipendienharmonisierung?
Der Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) hat heute bei der Bundeskanzlei in Bern die Stipendieninitiative eingereicht. Die EDK teilt das Anliegen einer verstärkten Harmonisierung im Stipendienwesen. Sie hat dafür ein Stipendien-Konkordat ausgearbeitet und verabschiedet.  weiter
 

Medienmitteilungen abonnieren