EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Ausländische Diplome

Anerkennung von ausländischen Diplomen durch die EDK: Informationen zum Verfahren und zur Anzahl Anerkennungen

Seit Inkrafttreten der bilateralen Personenfreizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und der EU im Jahr 2002 ist das Generalsekretariat der EDK zuständig für die Überprüfung von ausländischen Lehrdiplomen sowie von Diplomen im sonderpädagogischen Bereich (heilpädagogische Früherziehung, schulische Heilpädagogik, Logopädie und Psychomotoriktherapie).

Verfahren

Das Generalsekretariat der EDK tritt auf ein Gesuch ein, wenn die Gesuchstellerin oder der Gesuchsteller Folgendes nachweisen kann:

  • Sie/er verfügt über ein staatlich anerkanntes Diplom ihres/seines Herkunftslandes im betreffenden Bereich
  • sie/er verfügt über sehr hohe Sprachkompetenzen in mindestens einer schweizerischen Landessprache.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, vergleicht das Generalsekretariat EDK das ausländische Diplom mit dem schweizerischen Diplom der gleichen Kategorie und stellt bei einer positiven Beurteilung eine Anerkennung aus. Diese Anerkennung ermöglicht es der Gesuchstellerin bzw. dem Gesuchsteller, in der Schweiz in diesem Beruf zu arbeiten. Wie viele der Personen mit einem geprüften Diplom tatsächlich eine Arbeit in ihrem angestammten Beruf in der Schweiz aufnehmen, wird nicht verfolgt.

Bei etwa einem von fünf Gesuchen wird die Anerkennung vom Absolvieren von Ausgleichsmassnahmen abhängig gemacht. Diese Ausgleichsmassnahmen können die fachwissenschaftliche, die berufliche oder fehlende Inhalte der ausländische Ausbildung betreffen. Die Gesuchstellerin oder der Gesuchsteller muss also bestimmte Teile der Ausbildung nachholen.

Anzahl Anerkennungen

Seit dem Inkrafttreten der Personenfreizügigkeitsabkommen im Jahr 2002 hat das Generalsekretariat der EDK für rund 6400 Lehrdiplome und rund 1200 Diplome im pädagogisch-therapeutischen Bereich eine Anerkennung ausgestellt. Als Vergleichsgrösse: In der Schweiz unterrichten auf den betroffenen Stufen (Vorschulstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I und an Maturitätsschulen) insgesamt rund 100'000 Lehrpersonen; die Berufsleute im pädagogisch-therapeutischen Bereich sind dabei nicht mitgezählt.

Anerkennungen seit 2008

        neue Erfassung*   
A. Lehrdiplome
Bis 2014: Anzahl Personen
Ab 2015: Anzahl Entscheide (mehrere Entscheide pro Person möglich) 
2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015* 2016* 2017* 
Vorschulstufe/Primarstufe 93 101 162 235 225 225 253 373* 315* 297* 
Sekundarstufe I 127 100 168 186 166 206 174 232* 223* 201* 
Sekundarstufe II (Maturitätsschulen) 70 95 133 167 144 198 185 203* 193* 167* 
Total A 290 296 463 588 535 629 612 808* 731* 665* 
           
B. Diplome Sonderpädagogik 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015* 2016* 2017* 
heilpädagogische Früherziehung,
schulische Heilpädagogik 
26 33 37 50 46 23 26 29* 24* 26* 
Logopädie und Psychomotoriktherapie 31 50 49 48 80 71 65 76* 89* 69* 
Total B 57 83 86 98 126 94 91 105* 113* 95* 
           
Anzahl Personen A und B 347 379 549 686 661 723 703 690 550 485* 

*Seit 2015 werden die Anzahl Entscheide erfasst. Das können auch mehrere Entscheide pro Person sein. Darum liegen die Zahlen ab 2015 höher. Insgesamt steht das Total der Anerkennungen von 2017 (844) für 485 Personen.

Gesuchseingänge

Die Anzahl der Gesuche ist von 403 im Jahr 2005 auf 1220 im Jahr 2013 gestiegen. Seit 2014 ist die Zahl der Gesuchseingänge rückläufig. Sie sank von 1100 im Jahr 2014 auf 749 im Jahr 2017. Bei den meisten Gesuchen (80%) geht es um die Anerkennung eines Lehrdiploms. Zwei Drittel der Gesuche kommt aus unseren Nachbarländern (je ca. 20% aus Deutschland, Frankreich und Italien). Rund ein Viertel stammt aus anderen EU-Ländern und 10% aus Staaten ausserhalb der EU. Die Zahl der Gesuche liegt deutlich höher als die Zahl der Anerkennungen, da unter die Gesuche auch diejenigen Eingaben fallen, auf die nicht eingetreten wird oder die noch nicht im Einreichungsjahr behandelt werden.

Kontakt

Abteilung Recht des Generalsekretariates der EDK, Bereich Diplomanerkennungen
E-Mail