EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Unterrichtsangebote

Nationaler Kontext
Migrationsbewegungen sind in ständigem Wandel und beeinflussen die Angebote an Erstsprachenunterricht für Kinder mit Migrationshintergrund (HSK-Unterricht). 

Hauptergebnisse

In der Schweiz wird HSK-Unterricht in rund 40 Herkunftssprachen angeboten. Die meisten Kontaktstellen der Kantone und des Fürstentums Liechtensteins erfassen diese Unterrichtsangebote beziehungsweise die Angebote der grösseren Sprachgruppen und können auch Kontakte zu den HSK-Trägerschaften vermitteln.
In gut einem Drittel der Kantone können die HSK-Trägerschaften eine kantonale Anerkennung erlangen (Kriterien und Nutzen siehe Rubrik Akkreditierung)

Ergebnisse im Detail

Frage(n)
In welchen Sprachen wird im Kanton beziehungsweise im Fürstentum Liechtenstein    HSK-Unterricht angeboten?

In welchen Sprachen gibt es durch den Kanton beziehungsweise das Fürstentum Liechtenstein akkreditierte Trägerschaften? 
Übersicht 
Wichtige Informationen zur Übersicht:
1.Kantonsübergreifende Zusammenarbeit: Insbesondere für kleinere Sprachgruppen besteht zum Teil die Möglichkeit, den HSK-Unterricht im Nachbarskanton zu besuchen.
2. Daten: Nicht  alle Kontaktstellen erfassen die HSK-Unterrichtsangebote oder sie erfassen nur einen Teil des Angebots (z. B. ausschliesslich staatliche Angebote oder Angebote grösserer Sprachgemeinschaften).
3. Akkreditierung: Nur ein Teil der Kantone kennt ein Verfahren zur Anerkennung von HSK-Trägerschaften.