EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Repetition

Betroffene Stufe(n): Primarstufe (Jahre 3-8)
Sekundarstufe I 
Nationaler Kontext
Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die eine Klasse wiederholen, nimmt vielenorts ab. Stattdessen werden schwächere, überforderte oder langsamere Schülerinnen und Schüler vermehrt in ihren angestammten Klassen behalten und mit zusätzlichen Fördermassnahmen gestützt. Bei Bedarf werden auch die Lernziele angepasst. Dahinter steht die Erkenntnis, dass eine Repetition aus pädagogischer Sicht nur selten sinnvoll ist (z.B. bei längerer Abwesenheit wegen Krankheit oder Unfall oder Entwicklungsrückstand) und sich die Schulleistungen ohne zusätzliche Unterstützungsmassnahmen mittelfristig meist nicht verbessern. 

1. Hauptergebnisse

Primarstufe (Schuljahre 3-8): In den meisten Kantonen ist die Repetition eines oder mehrerer Schuljahre möglich. Häufig darf eine Repetition jedoch nur einmal erfolgen. Das letzte Schuljahr der Primarstufe (8. Schuljahr) kann in der Regel nur bei Vorliegen besonderer Umstände wiederholt werden.

Sekundarstufe I: Auch auf der Sekundarstufe I ist in den meisten Kantonen die Repetition eines Schuljahres möglich. In einigen Kantonen wird der Wechsel in einen weniger anforderungsreichen Schultyp bevorzugt. Das letzte Schuljahr der obligatorischen Schule (11. Schuljahr) kann meist nur bei Vorliegen besonderer Umstände wiederholt werden.

2. Ergebnisse im Detail

Frage(n)Rohdaten
Ist die Repetition eines oder mehrerer Primarschuljahre (Jahre 3-8) gemäss kantonalen Regelungen möglich? Kann insbesondere das letzte Schuljahr der Primarschule (freiwillig) repetiert werden? Repetition:
Primarstufe / Jahre 3-8  
Ist die Repetition eines oder mehrerer Schuljahre der Sekundarstufe I (Jahre 9-11) gemäss kantonalen Regelungen möglich? Kann insbesondere das letzte Schuljahr der obligatorischen Schule (freiwillig) repetiert werden? Repetition:
Sekundarstufe I  
 

Mehr zum Thema