EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Schülerbeurteilung: Noten, Lernbericht, andere Verfahren

Betroffene Stufe(n): Kindergarten (Jahre 1-2)
Primarstufe (Jahre 3-8)
Sekundarstufe I
Fachmittelschulen
Gymnasiale Maturitätsschulen 
Nationaler Kontext
Die schulischen Leistungen werden mittels Noten, Einschätzungsskalen oder Lernberichten beurteilt. Wird eine Benotung vorgenommen, reicht die Notenskala in der Regel von 1 bis 6 (6 = beste Note, 4 = genügend, unter 4 = ungenügend), teilweise mit Halbnotenwerten, es werden auch Einschätzungsskalen (bspw. sehr gut, gut, genügend, ungenügend) eingesetzt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten mehrheitlich zweimal pro Jahr am Ende eines Semesters ein Zeugnis oder einen Lernbericht. Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten können beurteilt werden. Die schulische Leistungsbeurteilung wird als Basis für den Übertritt in die nächste Klasse (Promotion) und für den Stufenübertritt verwendet. Die Convention scolaire romande vom Juni 2007 der Westschweizer Regionalkonferenz (CIIP) sieht gemeinsame Tests (épreuves romandes) für alle Mitgliedskantone der CIIP vor. 

1. Hauptergebnisse

Obligatorische Schule:
Die Beurteilung im Kindergarten (Schuljahre) erfolgt ohne Ziffernnoten. Als Instrumente für die Beurteilung werden oft vorgegebene Beobachtungsbogen eingesetzt.

Primarstufe (Schuljahre 3-8) und Sekundarstufe I: In allen Kantonen werden den Schülerinnen und Schülern Zeugnisse mit Noten ausgestellt, dies allerdings nicht in allen Kantonen ab dem gleichen Zeitpunkt: In der grossen Mehrheit der Kantone setzen Zeugnisse mit Noten zwischen den Schuljahre 3-6 ein. In den Schuljahren, in welchen noch keine Zeugnisse mit Noten ausgestellt werden, kommen Lernberichte ohne Noten oder andere Beurteilungsverfahren zur Anwendung. Lernberichte ohne Noten werden häufiger in den unteren Schuljahren ausgestellt.

Fachmittelschulen und gymnasiale Maturitätsschulen:
In allen Kantonen (in denen entsprechende Schulen bestehen) werden in allen Schuljahren Zeugnisse mit Noten ausgestellt.

2. Ergebnisse im Detail

Frage(n)RohdatenVisualisierungen
In welcher Form erfolgt gemäss kantonalen Regelungen die Beurteilung des Lern- und Entwicklungsstands im Kindergarten? Beurteilung: Kindergarten / Jahre 1-2  
In welchen Schuljahren / Semestern wird gemäss kantonalen Regelungen ein Zeugnis mit Noten / Lernbericht ohne Noten ausgestellt? Zeugnis mit Noten / Jahre 3-7
Zeugnis mit Noten / Jahre 7-11
Lernbericht ohne Noten / Jahre 3-7
Lernbericht ohne Noten / Jahre 7-11
Zeugnis mit Noten: Fachmittelschulen
Zeugnis mit Noten: Gymnasiale Maturitätsschulen 
Zeugnis mit Noten, Lernbericht ohne Noten 
Welche anderen Beurteilungsformen werden eingesetzt? Andere Beurteilungsverfahren  
 

Mehr zum Thema