EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Zusatzausbildungen

Zusatzausbildungen Schulleitung, Fachlehrerin/Fachlehrer Berufswahlunterricht und Ausbilder/-innen auf Ebene F3 im Bereich Medienpädagogik/ICT

Zusatzausbildungen ermöglichen Lehrpersonen, anspruchsvolle Führungsaufgaben in der Schule zu übernehmen oder mit spezialisiertem und vertieftem Fachwissen einen Beitrag zur Schulentwicklung zu leisten. Bis jetzt hat die EDK Profile für die Zusatzausbildungen Schulleitung, für Fachlehrerinnen/Fachlehrer Berufswahlunterricht sowie für Ausbildende auf Ebene F3 im Bereich Medienpädagogik erlassen.

Einreichung eines Gesuchs

Die EDK anerkennt Zusatzausbildungen für den Lehrberuf, wenn sie die Voraussetzungen gemäss dem EDK-Reglement über die Anerkennung der Abschlüsse von Zusatzausbildungen für den Lehrberuf vom 17. Juni 2004 und dem entsprechenden EDK-Profil erfüllen. Gesuchstellende sind die Trägerkantone der Ausbildungsinstitution, welche die betreffende Ausbildung anbietet.

Rechtsgrundlagen

Profile

Altrechtliche Akkreditierung (Schulleitungsausbildung)

Bis zum Erlass des Profils für Zusatzausbildungen Schulleitung vom 29. Oktober 2009 bestand für Ausbildungsinstitutionen die Möglichkeit, sich von der EDK als Trägerorganisation von Schulleitungsausbildungen akkreditieren zu lassen. weiter

Kontakt

Kontakt-Mail EDK