EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Medienmitteilungen

25.09.2016Kanton St. Gallen entscheidet sich für den Verbleib im HarmoS-Konkordat: EDK erfreut über Ablehnung der Initiative
Der Präsident der EDK ist erfreut über die Ablehnung der Volkinitiative, die den Ausstieg des Kantons St. Gallen aus dem HarmoS-Konkordat verlangte. Dieser Entscheid ist ein gutes Signal im Prozess der Umsetzung des Harmonisierungsauftrags durch die Kantone  weiter
06.07.2016Eröffnung der Vernehmlassung zum Sprachengesetz des Bundes: Der Präsident der EDK zum Entscheid des Bundesrates
Der Präsident der EDK hat den Entscheid des Bundesrates, eine Vernehmlassung zum Sprachengesetz zu eröffnen, zur Kenntnis genommen. Die Frage der Harmonisierung des Sprachenunterrichts muss im Lichte der gesamten Harmonisierung der obligatorischen Schule beurteilt werden.  weiter
27.06.2016Integration von spät zugewanderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen: nur in Kooperation zu leisten
In der Schweiz nimmt die Zahl der 16 bis 25-Jährigen, die spät in die Schweiz zuwandern und das Schulsystem nicht bei uns durchlaufen haben, zu. Das stellt auch das Bildungssystem vor grosse Herausforderungen. Die EDK wird mit dem Bund Verhandlungen über die Finanzierung von Massnahmen zur Integration und Schulung von spät zugewanderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen ohne Abschluss auf der Sekundarstufe II aufnehmen.  weiter
09.06.2016BFI: EDK bedauert den Entscheid des Nationalrates, die Bundesmittel für die Berufsbildung nicht zu erhöhen
Der Nationalrat lehnt eine Erhöhung der Bundesmittel für die Berufsbildung im Rahmen der BFI-Botschaft ab. Die EDK bedauert diesen Entscheid und hofft, dass er in den weiteren Beratungen noch revidiert werden kann, damit es nicht zu Sparmassnahmen in der Berufsbildung kommen wird.  weiter
06.04.2016 Gymnasiale Maturität: Allgemeine Studierfähigkeit genauer bestimmt
Die EDK ergänzt den Rahmenlehrplan (RLP) für Maturitätsschulen mit einer Beschreibung des Könnens und Wissens in der Erstsprache und Mathematik, das für viele Uni- Studien vorausgesetzt wird. Neben der Erweiterung des RLP empfiehlt die EDK den Kantonen die Unterstützung des gemeinsamen Prüfens an den Gymnasien und eine gute Positionierung der Studien- und Laufbahnberatung.  weiter
18.03.2016BFI: Kantone warnen vor Sparmassnahmen in der Berufsbildung
Die Kosten der öffentlichen Hand für die höhere Berufsbildung werden in den kommenden Jahren markant ansteigen. In der BFI-Botschaft des Bundes wird dem nicht angemessen Rechnung getragen.  weiter
 

Medienmitteilungen abonnieren